Vodafon dsl Vertrag umschreiben

Dieser Kerl hat mich erschreckt, mir zu sagen, dass sie mir vielleicht, wenn vodafone nett genug ist, wahrscheinlich anbieten würden, meinen Ausweg zu kaufen, zum Beispiel die Hälfte dessen zu bezahlen, was vom Vertrag übrig ist. Ist das so? Wenn Sie eine Festnetz- oder Internetverbindung bei der Telekom haben, müssen Sie in der Regel einen Monat vor Vertragsende kündigen. Ich bin gerade an meinen neuen Ort gezogen, den ich Vodafone um den Umzug gebeten habe (“Umzug”). Mein Vertrag wird voraussichtlich im nächsten Jahr im April enden, aber nach dem Umzug haben sie es bis 09 2018 ohne meine Verträge verlängert (oder sogar erwähnen) . Ich habe im Internet von Vodafone überprüft und ich habe tatsächlich mehr bezahlt, dann, wenn ich mich neu anmelde (plus ich muss mein eigenes DSL-Modem verwenden, das ein neuerer Vertrag wird ein neueres Modell erhalten) . Ich habe bereits eine E-Mail an Vodafone geschickt, um mich darüber zu beschweren, aber nicht sicher, ob es etwas gibt, was getan werden kann. Hatte das gleiche Problem. Ich verlor meinen Job und musste von Süden nach Norden umziehen. Zog mit der Familie für eine Weile. Schreiben Sie einen Brief, in dem sie versuchten, meinen DT-Vertrag zu kündigen, der bis Juli 2011 gültig war. Sie schickten eine Antwort, in der sie sagten, dass mein Vertrag ab Juli 2011 gekündigt werde. Ich rief an, sie sagten, dass sie nicht früher kündigen würden, es sei denn, ich zahlte den gesamten verbleibenden monatlichen Betrag durch das Ende des Vertrags. Also fragte ich, ob ich den Dienst aussetzen könnte, bis ich eine neue Wohnung und Lebenslauf und nur tack auf die Monate der Nichtnutzung bis zum Ende des aktuellen Vertrages.

Nein, das können sie nicht. Also musste ich für den Service für 5 Monate weiter bezahlen und es nicht benutzen UND sie berechneten mir eine 40 Euro Gebühr, um den Service in meiner alten Wohnung zu interupt, so dass niemand sonst einfach ein Telefon einstecken und es benutzen konnte und sie sagten, es würde mich eine 60 Euro Wiederverbindungsgebühr kosten, wenn ich meine neue Wohnung bekam. Kundenservice gibt es hier einfach nicht. Ich denke, der Kicker war, dass ich einen Monat, nachdem ich den Trennungsbrief geschickt hatte, einen Brief von DT bekam, der mir alle möglichen Dinge anbot, um meinen Vertrag zu verlängern und bei ihnen zu bleiben, und sie wollten, dass ich anrufe und eine Umfrage beantworte, warum ich gehe. Naja. Viel Glück dabei! Ich habe von diesen 1+1-Jahres-Verträgen gehört, in denen Sie am Ende des 1. Jahres kündigen können, aber mein Bürokollege (deutsch) hat meinen Vertrag gelesen und es scheint, dass ich keinen einfachen Ausweg habe. Es ist für 24 Monate. ein DSL-Vertrag anlässlich des Umzugs des Kontoinhabers an einen Ort, an dem es keine Konnektivität gab, ziehe ich an eine neue Adresse in derselben Stadt (mit meinem Freund, aber keine aktuelle Internetverbindung) und ich habe einen Vodafone-Vertrag bis zum 10.7.2011. Mir wurde gesagt, dass der Umzug kein triftiger Grund sei, meinen Vertrag zu kündigen (was auch nicht mein Plan war, weil ich mit ihrem Service zufrieden war), aber mir wurde auch gesagt, dass der Umzug an eine neue Adresse meinen Vertrag automatisch um weitere 24 Monate verlängern würde.

Das will ich nicht, denn ich zahle 30 Euro pro Monat, weil sie (und andere Anbieter) 20 Euro pro Monat Angebote haben, nicht nur für das erste Jahr (wie mein s) war, sondern “dauerhaft” Ihr Mitarbeiter hat Recht. Die Chancen stehen gut, dass sie Ihnen anbieten, die Verbindung zum neuen Ort gegen eine Gebühr von 100€ zu übertragen und den aktuellen Vertrag zu behalten (was bedeutet, dass Sie im Januar 2011 aussteigen können, wenn Sie rechtzeitig kündigen) oder auf die Gebühr zu verzichten und einen neuen 24-Monats-Vertrag unterschreiben zu lassen. Wenn man vorzeitig rauskommt (wenn möglich überhaupt), braucht es auf jeden Fall ein paar Händeringen und Geld.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.