Vertragsmuster ingenieurvertrag

FIDIC pro forma-Verträge basieren auf Interessenausgleich der Parteien. Sie regeln die überwiegende Mehrheit der Probleme, die während des Engineerings, der Beschaffung und des Baus auftreten können, hinreichend detailliert. Diese Dokumente sind einfach, gut strukturiert und erfordern keine Abfassung eines gesonderten Vertrags, können jedoch gegebenenfalls von den Parteien geändert werden. Die Sicherheit kann auch in Form einer Bankbürgschaft erfolgen, die der Auftragnehmer zum Vorteil des Arbeitgebers erhält, deren Betrag in der Regel 5 bis 15 % des Vertragspreises beträgt. Die genaue Höhe der Garantie wird in jedem Einzelfall unter Berücksichtigung der Anzahl der verschiedenen Faktoren individuell festgelegt, einschließlich: Vorhandensein anderer Sicherheiten, Zahlungsplan, Ruf des Auftragnehmers, Zahlungsfähigkeit, Zahlungsfähigkeit, Ausfallgefahr des Auftragnehmers usw. Sowohl die EPZ- als auch die EPCM-Verträge können für ein Projekt von großem Nutzen sein. Die Auswahl der falschen Vertragsform kann sich erheblich auf die mit dem Projekt verbundenen Kosten und Risiken auswirken. Der Vertrag, den Sie nutzen möchten, erfordert ein klares Verständnis der Ziele, des Arbeitsumfangs, der Rolle jeder Partei und der Vertragsstruktur als Ganzes. Mangelnde Erfahrung in der Zusammenarbeit mit lokalen Subunternehmern und mangelndes Verständnis für lokale Bau- und Ingenieurvorschriften führen immer zu Verzögerungen, die in einigen Fällen zu keiner Amortisation innerhalb des Projekts führen können (z. B. beim Bau von Anlagen für erneuerbare Energien).

Diese Diskrepanzen werden berücksichtigt, wenn der Vertrag dem ukrainischen Recht unterliegt. Trotz der Tatsache, dass die ukrainischen Baumarktakteure bereits mit EPC-Verträgen vertraut sind, wissen die Arbeitgeber nicht immer, was sie von solchen Verträgen erwarten sollen. Bei der Abtretung des EPÜ-Vertrags und bei der Verbesserung der Bankfähigkeit des Projekts sind mehrere wichtige Bestimmungen zu berücksichtigen. EPC- und EPCM-Modellverträge sind die Durchführung des vollflächigen Bauzyklus (einschließlich Engineering, Bereitstellung der notwendigen Ausrüstung und Materialien und des gesamten Bauzyklus) durch den Auftragnehmer, um das Projekt eines Solarkraftwerks zu realisieren.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.